Achtung, Sie verwenden einen veralteten Browser. Dies kann zu Darstellungsfehlern führen.

Ärztlicher Bereitschaftsdienst

Ärztlicher Bereitschaftsdienst: Sollten Sie außerhalb unserer Öffnungszeiten eine ärztliche Beratung oder Behandlung benötigen, können Sie sich Mittwoch nachmittags, nachts und am Wochenende an den Ärztlichen Bereitschaftsdienst unter der Telefonnummer 116 117 wenden.

Notfälle: In dringenden Notfällen informieren Sie bitte den Rettungsdienst unter der Telefonnummer 112.


Urlaubszeiten

Derzeit liegt keine Urlaubsplanung vor. Sobald neue Urlaubszeiten bekannt sind, finden Sie diese hier.


Hausarztverträge

Als Ihre Hausärzte sehen wir es als unsere zentrale Aufgabe an, Sie erfolgreich auf Ihrem Weg durch das Gesundheitssystem zu steuern und bei der Inanspruchnahme der verschiedenen Versorgungsangebote zu begleiten, indem wir uns z.B. mit anderen Ärzten und Leistungserbringern fachlich austauschen und Ihre Versorgung koordinieren.



Individuelle Gesundheitsleistung

Leistungen, die nicht von den Krankenkassen bezahlt werden, führen wir nur in geringem Umfang durch, da wir hierfür in der Regel keine Indikation sehen. Ausnahmen stellen Reise-/Impfberatungen vor Fernreisen dar.


Stellenangebote

Vielen Dank für Ihr Interesse. Aktuell sind alle Stellen besetzt.


Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung für die Internetseiten hausarztpraxis-groepelingen.de (Stand Oktober 2018)

Hausärztliche Gemeinschaftspraxis PartG
Herr Dr. med. Andreas Heuck
Frau Dr. med. Dagmar Menche
Frau Dr. med. Silke von Bremen
In den Barken 33
28237 Bremen
Telefon (04 21) 6 12 11 20
Telefax (04 21) 6 19 82 01
info@hausartzpraxis-groepelingen.de
www.hausarztpraxis-groepelingen.de

Die Datenschutzgrundverordnung der Europäischen Union EU-DSGVO schreibt mit Wirkung vom 25. Mai 2018 neue Rechte und Pflichten beim Umgang mit personenbezogenen Daten vor. Für die Besucher unserer Internetseiten geben wir die nachfolgende Datenschutzerklärung ab:

Um welche personenbezogenen Daten geht es?

Personenbezogene Daten sind solche Informationen, mit denen Menschen identifiziert werden können. Das beste Beispiel dafür sind Namen. Es kann sich aber auch um technische Informationen handeln. Die Dienstleister, die unsere Internetseiten bereitstellen, erfassen für jeden Besucher bestimmte technische Informationen. Das geschieht, um einen unproblematischen Zugriff auf unsere Internetseiten zu ermöglichen, um ihre Sicherheit und Stabilität zu gewährleisten und, um sie angemessen zu verwalten, bzw. zu verbessern. In der Regel geht es um die folgenden Informationen:

  • IP-Adressen der Besucher,
  • Datum und Uhrzeit der Besuche,
  • Internetseiten, von denen die Besucher kamen,
  • von den Besuchern aufgerufenen Inhalte (angeforderte Datei, Datei übertragen, übertragene Datenmenge, Datei nicht gefunden, etc.),
  • Angaben zum Internetbrowser, zum Betriebssystem und Internetzugangsdienstleisters der Besucher.

Die Berechtigung zur Datenverarbeitung ergibt sich aus Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f EU-DSGVO. Die Interessen der Besucher werden dadurch nicht beeinträchtigt. Die technischen Informationen werden von unseren Dienstleistern nur vorübergehend erfasst und nach ihrer Auswertung wieder gelöscht. Eine weitergehende Verarbeitung erfolgt lediglich im Falle rechtswidriger Zugriffe.

Wir erhalten von unseren Dienstleistern eine Auswertung der Informationen. Daraus können wir beispielsweise ersehen, auf welche Inhalte besonders häufig zugegriffen wird. Eine Verwendung der Auswertung zu weitergehenden Zwecken – insbesondere zur persönlichen Identifikation der Besucher – und/oder eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Eine entsprechende Vereinbarung haben wir mit unseren Dienstleistern getroffen. Dazu gehört auch die Einhaltung angemessener Sicherheitsanforderungen.

Besucherrechte aus der EU-DSVGO (Übersicht)

Art. 15 EU-DSVGO berechtigt Besucher unserer Internetseiten, von uns Auskunft zu verlangen: Wie wir mit Informationen über sie umgehen.

Art. 16 EU-DSVGO berechtigt Besucher, Berichtigung zu verlangen: Sollten Informationen über sie falsch sein.

Art. 17 EU-DSVGO berechtigt Besucher, Löschung zu verlangen: Sollten wir Informationen über sie nicht mehr benötigen.

Art. 18 EU-DSVGO berechtigt Besucher, Einschränkung zu verlangen: Sollten wir uneinig darüber sein, wie wir mit Informationen über sie umgehen.

Art. 19 EU-DSVGO berechtigt Besucher, Mitteilung zu verlangen: An diejenigen, denen wir Informationen über sie mitgeteilt haben, sollten sie zu berichtigen, zu löschen oder einzuschränken sein.

Art. 20 EU-DSVGO berechtigt Besucher, Übertragung zu verlangen: Solcher Informationen über sie, die wir beispielsweise auf einem Computer vorhalten.

Art. 21 EU-DSVGO berechtigt Besucher jederzeit zum Widerspruch: Gegen die Art und Weise, wie wir mit den Informationen über sie umgehen.

Art. 77 EU-DSVGO berechtigt Besucher zur Beschwerde über uns: Über unseren Umgang mit den Informationen über sie. Gemäß § 21 Abs. III S. 1 Bremisches Ausführungsgesetz zur EU-Datenschutz-Grundverordnung BremDSGVOAG und Art. 57 Abs. I Buchst. f EU-DSVGO bei der Bremischen Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit.

Fragen zu dieser Datenschutzerklärung beantworten wir als Datenverantwortliche unserer Gemeinschaftspraxis. Derzeit bestehen noch erhebliche Unsicherheiten, wie das neue Datenschutzrecht richtig anzuwenden ist. Sollte unsere Datenschutzerklärung sich als fehlerhaft erweisen, berichtigen wir sie und halten uns an die gesetzlichen Vorschriften.

Hausärztliche Gemeinschaftspraxis PartG
Dr. Heuck, Dr. Menche und Dr. von Bremen